Einführungspreise für unsere neuen Systeme und Chemie-Kit auf Anfrage !

Wählen Sie aus und bestellen Sie gleich jetzt!

Klicken Sie auf eines der Systeme für weitere Details.
Fordern Sie unverbindlich weitere Produktinformationen an.

Verchromen von Kunststoff, Verchromen von Holz, Verchromen von Glas oder auch Verchromen von Hartgummi

  • mit unseren mobilen Systemen und Set!

  • Keine Galvanik und größenunabhängig.

  • Kein Brennofen nötig! Raumtrocknung.

  • Keine giftigen oder umweltschädlichen Abfälle zu entsorgen!

Im Video rechts bekommen Sie einen Eindruck
von den vielfältigen Möglichkeiten.

Gallerie

Sie haben ein Problem? Wir haben die Lösung!

Chemisches Verchromen

Was ist chemisches Verchromen?

Im Vergleich mit den bekannten Methoden der galvanischen Verchromung schneiden die Methoden zum chemischen Verchromen in den meisten Bereichen viel besser ab. Sowohl bei der Auswahl der bearbeitbaren Materialien, als auch bei der Größe der zu verchromenden Werkstücke sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt.

Und dass Sie dabei auch noch die Umwelt und Ihren Geldbeutel schonen ist sicher auch ganz in Ihrem Interesse.

Der Arbeitsablauf beim chemischen Verchromen ist vergleichbar mit dem Ablauf beim Lackieren. Sie benötigen beim chemischen Verchromen aber weder Lackierkenntnisse oder Erfahrung, noch brauchen Sie einen Brennofen. Sie können diesen falls vorhanden natürlich zum Beschleunigen des Vorgangs benutzen, aber notwendig ist er nicht.

Verchromen Sie alle Materialien – mit der CSM-Chrometechnik

Mit der CSM-Chrome Technik können wir Teile jeder Größe und Form metallisieren Als Substrate eignen sich Kunststoff und Metall, aber auch Holz oder Glas.“

Damit ist klar, für welche Märkte das Verfahren in Frage kommt:
Von Messebau und Werbung über Fahrzeugtuning- und -veredelung bis hin zur Oldtimerszene! Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Der Vorteil: Aufgrund der Stabilität und Robustheit der Beschichtung muss nicht mehr zwischen In- und Outdoor-Anwendungen unterschieden werden.

Mittlerweile stellt dieses Verfahren der Effektlackierung durch die Entwicklung vollautomatischer Beschichtungsanlagen im industriellen Maßstab eine technisch ausgereifte Lösung dar.

Seine Beständigkeit beweist das CSM-Chrome System von Chromlack mit dem Bestehen von Klimawechseltests wie dem sogenannten Florida- und dem Arizona Test sowie der problemlosen Absolvierung eines 1000-stündigen Salzsprühtests.

„Unter anderem durch Zusatz von UV-Inhibitoren haben wir den zum CSM- Chrome System gehörenden Klarlack so optimiert, dass wir auch UV-Beständigkeit garantieren“.

Das Chrome Sprüh System erfüllt damit nicht nur die für die Automobilindustrie entscheidende DIN-EN-9227-Norm.“Sondern für weitere Industriezweige!